// AntiAdBlock
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
// AntiAdBlock

Der finstere Mann 


In Oberbayern zwischen Kirchanschöring und Fridolfing führt eine kleine Nebenstraße durch einen dichten und verlassenen Wald. Diese Straße nutzen Jugendliche der beiden Dörfer immer wieder als Abkürzung, um zu Festen und Freunden des Nachbardorfes zu gelangen.

In den Dörfern sprach sich vor einigen Jahren eine besondere Geschichte sehr schnell herum.
Einem Jugendlichen begegnete in den späten Abendstunden auf dieser Straße eine ca. 2 Meter große Gestalt mit leuchtend roten Augen. Sofort flüchtete der junge Mann zurück in sein Heimatdorf und berichtete von dieser grausigen Sichtung.

Der Junge galt in seinem Bekanntenkreis als ehrlicher und ganz und gar nicht ängstlicher Bursche. Deswegen war es sehr verwunderlich, dass man ihn nach der Begebenheit mit Beruhigungstabletten versorgen musste.
In den folgenden Sommern wurde diese finstere Gestalt immer wieder gesehen.


© 2005 / Dark - www.geisternet.com

 


 
Zum Anfang