// AntiAdBlock
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
// AntiAdBlock

 Der Geist vom Rotenfels

Fährt man, aus Bad Kreuznach kommend, in Richtung Bad Münster, so trifft man sehr bald auf den 327 Meter hohen Rotenfels, der den Stadtteil Ebernburg hoch überragt. Das rötliche Felsmassiv gilt als höchste Felswand nördlich der Alpen und wird daher regelmäßig von Kletterern aus allen Teilen Deutschlands besucht. Jedes Jahr, Ende September, finden am Fuße des Rotenfels Ritterspiele in Begleitung eines mittelalterlichen Marktes in Ebernburg statt.


In hellen Mondnächten soll der Geist umhergehen


Das beeindruckende Felsmassiv ist auch Schauplatz folgender Legende: Im Inneren des Rotenfels bei Ebernburg soll ein Berggeist hausen. In hellen Mondnächten im Herbst soll er umhergehen und bei Anbruch des Tages wieder zurück in den Stein verschwinden. Solange man ihm mit Respekt begegnet, soll er guter Gesinnung sein. Reizt oder verspottet man ihn, kann das böse Folgen haben. Manchmal soll er auch die Festung über Ebernburg heimsuchen, dann, so sagt man, heult der Sturm um die Burg und ein lautes Klagen ist zu hören. Der Geist vom Rotenfelsen trauert an solchen Tagen um seinen Liebling, den Ritter Franz von Sickingen. Dieser soll sich als kleines Kind mit dem Geist angefreundet haben, als dieser ihn vor einem Sturz von der Felswand des Rotenfels bewahrte. Wegen seiner Gutmütigkeit gewährte ihm der Geist Einblicke in sein Reich und seine Schätze und ließ ihn an seiner Weisheit teilhaben.

Franz wuchs heran und wurde zum letzten großen Ritter der Ebernburg. Dann eines Tages befolgte er zum ersten Mal nicht den Rat des Geistes und zog in den Krieg gegen Trier. Von diesem Tag an verfolgte den Ritter das Unglück, bis er schließlich von seinen Feinden besiegt wurde und den Tod fand. Der Geist des Rotenfels wurde ein Jahr lang nicht mehr gesehen und zeigte sich darauf nur noch in dunklem Gewand. Noch heute, so sagt man, schwebt er um Burg und Fels und trauert um seinen verlorenen Freund.

 

 
Wer Lust hat dem Geist von Rotenfels auf die Spur zu kommen, kann sich an einer Erlebniswanderung beteiligen. Nähere Infos erhalten Sie hier:

http://www.schinderhannes.net

Preis ab 10 Personen: 40€ pro Person
Preis ab 20 Personen: 33€ pro Person

 
 
 
Zum Anfang