// AntiAdBlock
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
// AntiAdBlock

Der schwarze Mann

Eines der am wenigsten dokumentierten Phänomene ist das des Schwarzen Mannes.
Immer wieder erscheint diese Schattengestalt überwiegend, aber nicht ausschließlich, Kindern.
Meist Nachts, schwarz gekleidet, mit oder ohne Hut. In wenigen Fällen wird auch
über Tagsichtungen berichtet.


Der Schwarze Mann.
Immer wieder wird von ihm berichtet.

Über den Ursprung dieses Phänomens können nur Theorien aufgestellt werden.

Zum Beispiel, dass es sich hierbei um die Seelen von Totengräbern und deren Helfern handelt, die zu Zeiten der Pest im Mittelalter von der Seuche dahingeraffte Menschen einsammelten. Die Meisten davon starben durch die hochgradig ansteckende Krankheit.
Sind sie vielleicht noch heute auf der Suche nach Opfern der Pest?



Einige Berichte lassen auch die Vermutung zu, dass es sich hierbei um eine Warnung vor Unheil handelt.

Hierzu ein Beispiel:

Zwei Mädchen beschließen aus Neugierde eine Geisterbeschwörung durch Glasrücken abzuhalten. Während den Vorbereitungen hierzu erscheint den Beiden eine schwarzgekleidete Gestalt am Fenster. Eigentlich unmöglich, denn die Wohnung befindet sich im 3. Stock des Mehrfamilienhauses. Nachdem sich die Teenager vom Schrecken erholt hatten und sich gegenseitig einredeten, dass dies wohl Einbildung gewesen sei, fuhren sie mit den Vorbereitungen zur Séance fort. Wieder erscheint die Gestalt. Diesmal in der Wohnung. Völlig verängstigt wird das Vorhaben abgebrochen. Die Erscheinung tritt nicht wieder auf.

Sollte dies vielleicht eine Warnung sein?
    

In den meisten Fällen jedoch erscheint diese Gestalt ohne erkenntlichen Grund. So schnell sie auftaucht, verschwindet sie auch wieder. Auch sind nur wenige Begleiterscheinungen wie zum Beispiel Poltern oder sonstiger Spuk bekannt.


Zum Disskussions-Thread in unserem Forum:

Das Phänomen "der Schwarze Mann"
Erfahrungsberichte der Leser


Somit ist jeder interessierter Leser herzlich dazu eingeladen, mitzudiskutieren!

     


© 2005 / Dark - www.geisternet.com


 
Zum Anfang